Kostenübernahme osteopathischer Behandlungen

Zusatzversicherungen wie z.b Axa, Foyer, DKV, CMCM u.a. übernehmen (teilweise) die Kosten für osteopathische Behandlungen.

Die CNS übernimmt bisher keine Kosten.

EU-Beamte bekommen eine Rückerstattung, wenn eine Überweisung vom Arzt für Osteopathie vorliegt.

Praktische Informationen

  • Ostéopathe Van der Weerden Allard

  • 7, Rue du Centenaire

    6719 Grevenmacher (Gréiwemaacher)

    Luxemburg

  • +352 26 74 51 96

Unsere Öffnungszeiten

Mo 08:30 - 19:00
Di 08:30 - 19:00
Mi 08:30 - 19:00
Do 08:30 - 19:00
Fr 08:30 - 14:00
Nach Vereinbarung
Weitere Informationen